Es wurde ca. 1975 vom langjährigen Bürgermeister der Gemeinde Schmatzhausen Pius Zinner aufgestellt. Nachdem der Zahn der Zeit inzwischen daran genagt hatte, wurde es kürzlich von dessen Sohn Pius Zinner erneuert und mit einem neuen Christuskorpus versehen.

 

Feldkreuz Zinner

 

Feldkreuz am Waldrand lädt zum Verweilen ein

Schmatzhausen: Nachdem das Feldkreuz an der Landshuter Straße Richtung Edenland im Frühjahr von Julia und Erwin Ettenhuber durch ein neues Kreuz ersetzt wurde, ist das vorherige Feldkreuz inzwischen von Erwin Ettenhuber auch wieder aufgefrischt worden. Kürzlich stellten Peter und Erwin Ettenhuber dieses nun am Waldrand oberhalb Schmatzhausen auf. Zu erreichen ist es von Heiligenbrunn her kommend über den Feldweg vor dem Anwesen der Familie Lichtinger.

 

Feldkreuz Ettenhuber Waldrand

© 2010 Pfarreiengemeinschaft Hohenthann - Schmatzhausen - Andermannsdorf | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de