Hohenthann.Schmatzhausen.Andermannsdorf: Endlich war er nun da, der große Festtag der Firmung, auf den sich 57 junge Christen aus den Pfarreien Hohenthann, Schmatzhausen und Andermannsdorf in den vergangenen Wochen und Monaten vorbereitet hatten. Als Firmspender konnte Pfarrer Michael Birner Weihbischof Reinhard Pappenberger begrüßen.

In seiner Predigt ging Weihbischof Pappenberger auf den Glaubensweg der jungen Christen ein, der mit der Taufe begonnen hatte. Mehr und mehr seien sie nun in die Gemeinschaft der Christen hineingewachsen und haben sich nun auch selbst entschieden, das Sakrament der Firmung zu empfangen. Anschließend erneuerten die Firmbewerber ihr Taufversprechen und empfingen dann durch Weihbischof Reinhard Pappenberger das Sakrament der Firmung. Begleitet wurden sie dabei von ihren Paten, die sie auch weiterhin auf ihrem Lebens- und Glaubensweg begleiten werden.

 

 

Fotos: Barbara Deifel

© 2010 Pfarreiengemeinschaft Hohenthann - Schmatzhausen - Andermannsdorf | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de