Drucken

Wegen verschiedener Neubauten am Hof wurde es seit dieser Zeit zweimal versetzt. Renoviert wurde es 1974 von Josef und Agnes Fertl und 2019 von Erhard und Agnes Mießlinger. Es trägt die folgende Inschrift: Sieh an das Kreuz vor dem Du stehst. Da stirbt der Herr, der dich erlöst. Bet Ihn an und lieb Ihn zugleich. Dann schenkt Er dir das Himmelreich. Süßes Herz Maria sei unsere Rettung. Errichtet zur Ehre Gottes von Josef und Agnes Fertl 1974. Restauriert von Erhard und Agnes Mießlinger 2019.

 

 

 

Auf dem Foto ist der Enkel von Erhard und Agnes Mießlinger Johannes Mießlinger abgebildet.