Drucken

Pfarrer Michael Birner dankte Alois Bauer, Reinhard Ruhland, Gerhard Huber und Adelheid Hopfensperger, die sich in den letzten Wahlperioden als lebendige Steine in ihre Pfarrei tatkräftig eingebracht hatten. So gehörte Alois Bauer der Hohenthanner Kirchenverwaltung seit 2007 an. Reinhard Ruhland war bereits seit 2001 Mitglied dieses Gremiums. In der Filialkirchenstiftung in Weihenstephan engagierte sich Gerhard Huber seit 2007 und Adelheid Hopfensperger brachte sich seit 2013 tatkräftig in die Filialkirchenstiftung in Unkofen ein.

Vieles galt es in den zurückliegenden Jahren bzw. Jahrzehnten zu planen und durchzuführen, so Pfarrer Michael Birner. Viele Sitzungen und Arbeitseinsätze haben die ausscheidenen Kirchenverwaltungsmitglieder dabei mitgemacht und so maßgeblich zum Gelingen der Renovierungen oder der Pfarrfeste beigetragen. Als kleine Wertschätzung dieses Einsatzes überreichten Pfarrer Michael Birner und Kirchenpfleger Martin Hummel und Fitz Hatzl den zu verabschiedenden je eine Regensburger Sonntagsbibel und dankten ihnen für ihr Engagement.