Dieser Dankgottesdienst wurde vom Hohenthanner Kirchenchor unter der Leitung von Dr. Georg Nerl und Claudia Paintner an der Orgel besonders festlich musikalisch umrahmt. In seiner Predigt ging Pfarrer Michael Birner auf das Eheversprechen ein, dass sich die Paare vor 10, 25, 40, 45,50, 55 oder 60 gegeben hatten. Sie hatten damals die Treue in guten und in bösen Tagen, in Gesundheit und Krankheit versprochen. Diese Zusagen haben sie bis heute eingehalten und an ihrer Ehe über viele Jahre gearbeitet.

Am Ende des Gottesdienstes segnete Pfarrer Michael Birner die Jubelpaare und Brigitte Huber überreichte als Vertreterin der Pfarrgemeinderäte zusammen mit Gemeindereferent Michael Hirsch jedem Jubelpaar eine rote Rose. Im Anschluss an die Eucharistiefeier fand man sich im Pfarrheim ein, wo man mit einem Glas Sekt auf die vergangenen Ehejahre angestoßen hat. Auch Bürgermeisterin Andrea Weiß beglückwünschte die Jubelpaare und wünschte ihnen weiterhin Gesundheit und Gottes Segen. Anschließend stärkte man sich mit einer Brotzeit und verbrachte noch einige gemütliche Stunden, welche von Tobias Hüttner und Tobias Zormeier musikalisch umrahmt wurden.

 

© 2010 Pfarreiengemeinschaft Hohenthann - Schmatzhausen - Andermannsdorf | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de