Aufgrund der aktuellen Situation kann in diesem Jahr der Segen unserer Sternsinger nicht wie gewohnt von Haus zu Haus gebracht werden. Deswegen haben wir diesen Segen für Sie im Gottesdienst am Dreikönigstag in der Pfarrkirche St. Laurentius in Hohenthann in einer Videobotschaft aufgenommen: Sternsinger Segen 2021

 

Sternsingertext 2021

 

Alle:                      Wir grüßen dieses Haus und wünschen allen von Herzen das göttliche Wohlgefallen.

 

Balthasar:             Ich bin der König Balthasar, ich brachte Gold dem Kinde dar.

 

Melchior:               Erlaubt, ich stelle mich vor: Ich bin der König Melchior.

 

Caspar:                  König Caspar werde ich genannt, mein Reich liegt im fernen Morgenland.

 

Alle:                      Gott segne dieses Haus, er möge euch führen.

                               Das schreiben wir heute an eure Türen

 

                               Christus Mansionem Benedicat = Christus segne dieses Haus

 

Sternträger:          Zuletzt, so ist es Brauch und Sitte, tret ich hervor mit einer Bitte. Wir bitten euch, ihr wisst es schon, um Gaben für die Weltmission.

 

Alle:                      Wir danken euch für diese Gaben, die wir von euch empfangen haben. Wir wünschen euch viel Glück und Segen! Bis nächstes Jahr auf Wiedersehn!

 

 

Für die Segnung der Wohnungen und Häuser liegen an den Schriftständen der Pfarrkirchen Päckchen mit Kohle, Weihrauch und Kreide, sowie die Segensaufkleber und Gebetsvorlagen auf. Ebenso kann bereits abgefülltes Dreikönigsweihwasser mitgenommen werden. Um eine Spende für die Projekte des Kindermissionswerkes wird besonders in diesem Jahr gebeten. Diese kann in die Spendenboxen in den Pfarrkirchen gegeben oder direkt überwiesen werden.

Die Bankverbindung lautet: Kindermissionswerk – Die Sternsinger, Pax-Bank eG; IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX.

 

 

Im Bild die Sternsinger aus Hohenthann, Schmatzhausen und Andermannsdorf:

 

  

 

Bilder: Pfarrer Michael Birner (Andermannsdorf), Elisabeth Schwabl (Schmatzhausen) und Resi Högl-Eggl (Hohenthann)

© 2010 Pfarreiengemeinschaft Hohenthann - Schmatzhausen - Andermannsdorf | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de