Andermannsdorf: Am Ende des Gottesdienstes am vergangenen Sonntag wurden in der Pfarrei St. Andreas in Andermannsdorf zwei langjährige Kirchenverwaltungsmitglieder verabschiedet. Pfarrer Michael Birner dankte Georg Huber, der dem Gremium der Kirchenverwaltung sechs Perioden lang, also 36 Jahre lang angehörte und Richard Senger, der in den letzten sechs Jahren in der Kirchenwaltung tatkräftig mitgeholfen hatte. Vieles galt es in den zurückliegenden Jahren bzw. Jahrzehnten zu planen und durchzuführen, so Pfarrer Michael Birner. Er erwähnte dabei die Kirchenrenovierung in Gatzkofen, den Neubau des Pfarr- und Jugendheimes in Andermannsdorf und die letzten Bauabschnitte der Renovierung der Pfarrkirche St. Andreas in Andermannsdorf. Viele Sitzungen und Arbeitseinsätze haben Georg Huber und Richard Senger dabei mitgemacht und so maßgeblich zum Gelingen der Renovierungen beigetragen. Als kleine Wertschätzung dieses Einsatzes überreichten Pfarrer Michael Birner und Kirchenpfleger Willibald Zieglmayer den beiden zu verabschiedenden je eine Regensburger Sonntagsbibel und dankten ihnen für ihr Engagement.

 

© 2010 Pfarreiengemeinschaft Hohenthann - Schmatzhausen - Andermannsdorf | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de